Kategorie: Meinungen

Marco - Maitri Tantra Lounge

Mein spiritueller Coach hatte mir eine Tantra Massage empfohlen

Es war meine erste Tantra Massage und ich bin froh diese bei Marco erlebt zu haben😊. Mein spiritueller Coach hatte mir eine Tantra Massage empfohlen und mir ans Herz gelegt als Frau zu einem Mann zu gehen. Ich muss sagen, dass ich am Anfang schon etwas Angst hatte zu einem Mann zu gehen. Ich dachte, die Scham sich vor einer fremden Frau komplett auszuziehen und berühren zu lassen ist viel geringer, aber es war gar nicht so.
Man fühlt sich bei ihm sofort wohl. Marco ist ein so unglaublich sympathischer und angenehmer Mensch, den man einfach nur umarmen möchte 🙂 Er hat mir mit seiner ruhigen und einfühlsamen Art schnell die Angst nehmen können. Er nimmt sich vor der Massage viel Zeit, um den Ablauf zu erklären und offene Fragen zu beantworten.
Es war unglaublich toll. Ich kann von Herzen empfehlen zu ihm zu gehen und ich werde definitiv wieder hingehen 🙂

J.

Yvonne - Maitri Tantra Lounge

Ich war überrascht, wie schön sich manche Berührungen anfühlten

Heute war es also soweit: die erste Tantra-Massage meines Lebens und ja: ich war aufgeregt. 🙂

Das legte sich aber schnell, als mir lächelnd Yvonne die Tür öffnete. Ihr kennt vielleicht auch die Momente, denen ihr das erste Mal Menschen begegnet, bei denen ihr das Gefühl habt diese schon ewig zu kennen. Genau diese Gefühl hatte ich bei Yvonne und so legte sich langsam meine Angespanntheit. Ich verstehe wenig von Energieströmen und dergleichen, aber bei Yvonne kam gleich das Gefühl auf, auf einer Wellenlänge zu sein. Mal abgesehen davon ist sie echt eine hübsche Person. 🙂

In entspannter Atmosphäre sprachen wir über mich, sodass sie sich ungefähr ein Bild über mich machen konnte. Es war sehr angenehm und bereits bei ihr war oder es einmal ausprobieren will, wird verstehen was ich meine.

Von einer Tantra-Massage träumte ich schon vor längerer Zeit und was soll ich sagen: es war besser als ich es mir vorstellen konnte. Ich war überrascht, wie schön sich manche Berührungen anfühlten und sei es am kleinen Zeh. Man geht mit Yvonne auf eine Reise und ob es nun die Energieströme sind oder nicht: es fühlt sich alles so fließend an und es ist bei weitem nicht vergleichbar mit eienr Body2Body-Massage.

Ich selbst muss noch lernen mich mehr fallen zu lassen. Da ich bestimmt nicht das letzte Mal bei Yvonne war, werde ich über meine Fortschritte berichten. 🙂

@Yvonne: Danke nochmal für die schöne Zeit und wenn ich das hier so schreibe habe ich dein Lächeln im Gesicht vor Augen. 🙂

Liebe Grüße
Bernd
Marco - Maitri Tantra Lounge

Viel zu schnell war dieser Sinnesrausch zu Ende

Lieber Marco,

ich bin mit einer gewissen Angst zu dir gekommen da ich nicht wusste, wie mein Körper reagieren würde. Du hast mir allerdings durch deine sehr angenehme unkomplizierte Art alle Ängste genommen.

Ich habe mich von der ersten Minute an bei dir wohlgefühlt und sicher. Spätestens bei den ersten ganz zarten Berührungen durch deine Hände war ich angekommen in einer Welt voller Sinnlichkeit und Erotik. Ich bin immer noch total überwältigt, wie schnell ich loslassen und die Welt um mich herum vergessen konnte. Es gab nur mich und meine starke Sehnsucht nach Berührung und Entspannung- völlige Losgelassenheit.

Du hast instinktiv meinen Körper berührt wie er es nötig hatte, meine starken Gefühle aufgefangen, meine Lust gesteigert oder auch etwas gebremst. Viel zu schnell war dieser Sinnesrausch zu Ende. Einzig das alleinige „Nehmen“ fiel mir schwer, gerne hätte ich dir etwas zurück gegeben.

Der Gedanke selbst an einem Workshop von euch teilzunehmen, lässt mich nicht mehr los.

Auf jeden Fall bin ich jetzt ein absoluter Fan von deiner Massagekunst- wir werden uns bestimmt wiedersehen. Bleib wie du bist- du bist ein sehr wertvoller und empathischer Mensch.

Vielen Dank

U.

Annabelle - Maitri Tantra Lounge

Vielen Dank, dass du mir dein Herz und deine Seele geöffnet hast

Liebe Annabelle,

mit nun einigen Tagen Abstand versuche ich unsere zwei Treffen in Worte zu fassen.
Nach jahrelangem überlegen und fehlendem Mut für eine Tantramassage bin ich eher zufällig über dein Profil „gestolpert“.
Dein Lachen auf den Bildern hat mich sofort angesteckt.
Da ich gerade vieles neues in meinem
Leben ausprobiere (wie du weißt), siegte meine Neugier.
Was soll ich sagen, meine Erwartungen wurden nicht nur erfüllt, sie wurden regelrecht von dir übertroffen!
Schon beim öffnen der Türe standest du mir freudestrahlend gegenüber und wow hast du mich nicht nur optisch um den Verstand gebracht!
Im Vorgespräch konntest du mir meine Nervosität merklich nehmen und hast einen geschützten Raum für uns geschaffen.
Ich habe mich noch nie so gut bei einer Massage aufgehoben gefühlt. Ich habe selten in meinem Leben so schnell eine Verbindung zu einem Menschen aufbauen  und mich derart fallen lassen können.
Unter deinen zarten Berührungen konnte ich alle Verspannungen im Kopf und Körper vergessen und regelrecht die Seele baumeln lassen, bis du mich am Ende wieder liebevoll eingesammelt hast. Auch heute noch schwingt mir dieses Erlebnis nach und ich denke mit einem breiten Lächeln an die schöne Zeit mit dir zurück.

Vielen Dank, dass du mir dein Herz und deine Seele geöffnet hast und mich auf diese Reise zu mir selbst mitgenommen hast. Ich habe unsere Zeit und die intensiven Gespräche wie auch die vielen und herzlichen Lacher als auch natürlich die Massage unendlich genossen und empfand es als Privileg, dein Gast gewesen zu sein!

Das war defintiv nicht unser letztes Treffen und ich komme sehr bald sehr gerne wieder.

Liebe Grüße

Johannes

Eine intensive, liebevolle, innige Begegnung

Liebe Sarah,

nach der beglückenden Begegnung, die ich vor einem Jahr mit Dir hatte, habe ich das ganze Jahr auf ein erneutes Treffen mit Dir und deiner wunderbaren Einfühlsamkeit gehofft. Nun ließ es sich endlich einrichten, und wieder habe ich die intensive, liebevolle, innige Begegnung mit Dir unglaublich genossen und mich „wie im siebten Himmel“ gefühlt!

DANKE!

Ludwig