Kategorie: News

Lina

Liebe Freundinnen und Freunde der Maitri Tantra Lounge,

 

es gibt Neuigkeiten. Nach erfolgreich abgeschlossener Level 1 Ausbildung bei Rausch der Sinne in Rödermark kommt Lina zu uns in die Lounge.    

Eine junge Frau voll von Liebe und Enthusiasmus. Wir wünschen Lina und ihren Gästen wundervolle Rituale, die Körper und Seele berühren. 

Bianca – Eva

Liebe Freundinnen und Freunde der Maitri Tantra Lounge,

Bianca verlässt uns jetzt wieder Richtung Berlin, Eva ist ab 8.3. wieder in Offenbach.

Wir sind ein bisschen traurig, dass Bianca sich verabschiedet, Sie ist eine tolle Frau und Kollegin, die wir gern noch eine Weile bei uns gehabt hätten. Aber Bianca hat uns schon gesagt, dass Sie gerne wieder nach Offenbach kommt. Es ist also nur ein Abschied auf Zeit.

Dafür freuen wir uns auf Eva, die wieder aus Ungarn zu uns kommt. Eine ebenfalls tolle Frau und liebe Freundin seit einigen Jahren. Eva massiert in Offenbach vom 8.3. bis 13.3.

Maitri Tantra in Rödermark

Liebe Freunde und Freundinnen,

auf Grund der wachsenden Anforderungen habe ich das Kapitel Wirkungsstätte bearbeitet.  Ab 13.3.2017 wird es Maitri Tantra Massagen in Rödermark geben. Eine tolle Location, die es mir ermöglicht, alles an einem Ort durchzuführen:

  • Tantra Massagen
  • Coaching-Sitzungen in aller Ruhe
  • Transformationstheraphie
  • Sexualtherapie
  • Tanztheraphie (NEU!!) in Kleingruppen
  • Tantra Ausbildung
  • Workshops

und alles andere was noch kommen wird.

Herzliche Grüße
Yvonne

 

 

Claudia’s Abschied

Liebe Freundinnen und Freunde,

Claudia verlässt die Maitri Tantra Lounge um sich anderen Aufgaben zu widmen. Nachfolgend ihre eigenen Worte zum Abschied. Wir wünschen Claudia alles Gute auf Ihrem weiteren Weg.

Hallo meine lieben Gäste, ich möchte mich heute, auf diesem Weg von Euch verabschieden. Meine Zeit, bei Maitri ist nun beendet. Es waren sehr intensive Jahre, bei denen ich ganz viele, tolle Begegnungen hatte!! 

Ich hoffe, dass einige von Euch durch die Massage bei mir, einen Stupser in die richtige Richtung bekommen haben!!? Für mich waren die Massagen jedenfalls immer etwas ganz besonderes!!!! 

Ich wünsche allen eine gute, inspirierende Zeit!!! 

Ein liebevolles Namaste von Claudia 

Eva und der Frühling

 

Liebe Freunde und Gäste,

Wir freuen uns außerordentlich, dass unsere Freundin und Kollegin Eva wieder in Offenbach ist. Vom 04.03.15 – 21.03.15 wird Eva in der Maitri Tantra Lounge massieren und Tantric Sex Coachings geben.

Wir freuen uns sehr auf diese tolle Frau und Freundin !

 

Wir haben lange gesucht – Michael hat uns gefunden

Neu in der Lounge: Michael

Michael massiert nicht nur. Seine fundierte Ausbildung im Bereich Tantra, Coaching und Mediation

sorgt dafür, dass ihr Euch in die besten Hände begebt.

 

Hier in Michaels eigenen Worten seine Kurzvita:

2010 habe ich aus Neugier meinen ersten Kontakt mit Tantra gehabt. Zu diesem Zeitpunkt habe ich bereits 7 Jahre praktisch täglich Yoga praktiziert und bin durch das Yogaüben durch einige transformatorische Prozesse gegangen. Von aussen leicht wirkende tantrische Übungen haben mir damals eine ganz neue Ebene der persönlichen Entwicklung eröffnet. Präsenz, Achtsamkeit, ein Gefühl der Einheit mit allem was ist und das freie fließen der Lebens- und Herzenergie sind für mich die herausragenden Aspekte die mich jeden Tag auf auf meinem Weg als Tantriker bestätigen.

Für mich als bisher einziger Mann im Team von Maitri ist es wichtig, dass Frauen in dem geschützten Raum der Maitri-Tantra-Lounch auch auf einen Mann zu treffen können. Einen Mann, der mit ganzer Präsenz absichtslos und doch liebevoll und bewusst da ist und weis wo die Grenze ist. Da kann so viel Heilung entstehen.

Für mich ist das geben einer Massage wie eine Meditation. Das Herz geht auf und es fließt wie eine erfrischende Quelle und ich fühle mich gleichzeitig im Einklang mit dem göttlichen genährt. In der tantrischen Begegnung gefällt es mir besonders, dass jeder so angenommen wird wie er/sie ist. Du bist genau so richtig wie Du bist.

Eva – nur noch bis Dezember 2014

Liebe Freunde,

Eva hat sich dafür entschieden, Ende Dezember in ihr Heimatland Ungarn zurückzukehren. So viel Verständnis wir auch für ihren Schritt haben – es ist jammerschade!

Eva´s unnachahmliche Art der Massage wird es auf absehbare Zeit nicht mehr in Deutschland geben.

Carpe diem!